Monat: März 2017

Erdnussbutter-Schoko-Kekse

Obwohl ich Erdnussbutter pur oder als Brotbelag gar nicht mag, ich finde die Vorstellung von Peanut-Butter-Jelly-Toast geradezu eklig, haben diese Erdnussbutter-Schoko-Kekse mein Interesse geweckt. Und da ich gerade beim Backen sehr gerne experimentiere, auch mit Zutaten, die mir pur gar nicht schmecken, musste ich das Rezept einfach mal ausprobieren. Und was soll ich sagen: Natürlich sind die Kekse der Hammer! Sonst hätten sie es wohl auch nicht bis hierher geschafft!

Weiterlesen

Die Sache mit der Zeit und davon, dass ich keine habe

In letzter Zeit habe ich viel darüber nachgedacht, wie oft ich eigentlich sowas wie, „Dazu habe ich keine Zeit“ oder „Da habe ich keine Zeit“ oder „Ich muss mal schauen, ob ich dazu Zeit habe“ sage oder denke. Egal wie, es läuft immer auf das Gleiche hinaus: Ich habe keine! Und obwohl ich keine habe, dreht sich doch so vieles, wenn nicht manchmal alles um sie. Wie kann das sein? Also, dass sich sowohl alles um sie dreht, als auch, dass ich keine habe. Und ist das vielleicht ein Phänomen der heutigen Zeit oder einfach nur mein ganz persönliches Problem? Weiterlesen

Liebling Marmorkuchen

Vermutlich kommt der Marmorkuchen im Ranking der von mir am öftesten gebackenen Kuchen gleich an zweiter Stelle nach den Bananen-Schoko-Muffins. Wenn ich meinen Freund frage, was ich backen soll, kommt meist die gleiche Antwort: Etwas einfaches, einen Marmorkuchen.

Deshalb habe ich auch viele Marmorkuchen-rezepte ausprobiert und verändert, bis es dann zu dem wurde, was ihr heute hier präsentiert bekommt. Locker, luftig und auch nach 4 Tagen noch richtig saftig. So stellen wir uns den Lieblingsmarmorkuchen vor! Weiterlesen

Gastbeitrag bei Shades of Nature: Ich arbeite, also bin ich…. Mama

Vielleicht ist im Moment nicht der ideale Zeitpunkt, einen Beitrag über das Leben als arbeitende Mama zu schreiben. Nach einem Wochenende mit in Summe ca. 8 Stunden Schlaf, wird mein Körper schon den ganzen Tag von einer stählernen Müdigkeit geplagt. Irgendwie finde ich aber auch, dass es keinen besseren Zeitpunkt geben könnte, da ich in solchen Zuständen meist schonungslos ehrlich bin. Und genau das braucht dieses Thema auch.  Weiterlesen

Ich habe heute leider keine Fotos für euch

Es war keine Entscheidung, die einfach so getroffen wurde. Wir haben uns damals sehr bewusst dazu entschieden, keine Fotos von unserem Sohn ins Netz zu stellen. Weder auf Facebook, noch als WhatsApp Profilbild, noch sonst wo. Diese Anweisung haben auch alle Familienmitglieder und Bekannte von uns bekommen. Natürlich ist es dann nur konsequent auch auf meinem Blog keine Fotos von ihm hochzuladen. Weiterlesen

Familie und Arbeit
OECD Studie

Vor Kurzem bin ich auf eine interessante Studie gestoßen. Die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) hat festgestellt, dass in Deutschland viel weniger Frauen mit Kindern berufstätig sind als in anderen Ländern. Die Teilzeitquote der berufstätigen Mütter liegt bei 39 Prozent, die Quote der Vollzeitarbeiterinnen bei 30 Prozent. Dabei liegt die durchschnittliche Teilzeitarbeitszeit bei 20 Stunden.

Absolut krass finde ich, dass in keinem anderen OECD-Land Mütter so wenig zum Haushaltseinkommen beitragen wie in Deutschland. Nur 23 Prozent aller Mütter. Weiterlesen

Alle lieben sie,
die Bananen-Schoko-Muffins

Diese Muffins habe ich in meinem Leben schon sehr oft gebacken. Immer wenn ich was schnelles, richtig leckeres brauche, greife ich zu diesem Rezept. Bisher ist mir auch noch niemand untergekommen, der diese Muffins nicht mag. Sie sind so saftig und lecker und dazu noch so einfach zu machen. Außerdem kommen sie auch mit sehr wenig Zucker aus. Weiterlesen

Ich schreibe, also bin ich…

Dies ist nun also mein allererster Beitrag in meinem Blog. Ein Blog ist heutzutage natürlich nichts besonderes mehr. Ich reihe mich ein, in die Google Ranking Schlangen der Mama Blogs und der Ein oder Andere fragt sich, warum ich das also mache. Ganz einfach: Ich muss es einfach. Für mich ist der heutige Tag etwas besonderes. Schreiben war, ist und wird es auch immer sein, ein Teil von mir. Über meine geschriebenen Worte kann ich mich definieren, mich ausdrücken und meine innere Stimme sprechen lassen. Weiterlesen

© 2017 Mum and Cherry

Theme von Anders NorénHoch ↑

Visit Us On FacebookVisit Us On PinterestVisit Us On Instagram