Traditionen sollten einfach aufrechterhalten werden. So haben wir auf der Arbeit, oder wie wir Schwaben sagen, im Gschäft, die Tradition: Wenn jemand was zu Feiern hat, muss Kuchen her. Nicht immer süß, salzig ist auch gerne willkommen. Da ich aber bekanntlich zur süßen Fraktion gehöre, habe ich mal wieder ein wenig was ausprobiert. Auf dem Plan hatte ich einen Donauwellen-Gugl und einen Schoko-Kastenkuchen mit Erdnuss-Karamell-Topping (dieses Rezept folgt als nächstes). Was im Gegensatz zur normalen Donauwelle hier fehlt ist die Creme. Das macht in dem Fall aber gar nichts, da der Gugl durch die Kirschen so saftig ist, dass man die Creme gar nicht vermisst! Weiterlesen